Bottelary

Weinregion Bottelary

Bottelary ist eines der Wards, den Unterbezirken, im Weinanbaugebiet Stellenbosch.

Die Region Stellenbosch, 50km von Kapstadt entfernt, liegt zwischen Paarl im Norden und der False Bay im Süden inmitten der beeindruckenden Boland Berglandschaft mit fruchtbaren Tälern und Stauseen. 15.700ha Rebfläche, die bis zu 600m hoch liegen, verteilen sich auf das Gebiet zwischen dem Helderberg im Südosten und dem Simons- und Stellenboschberg im Osten. Unterschiedliche Bereiche und Höhen weisen teils beachtliche Temperaturunterschiede auf, wobei den höheren und kühlen Rebflächen mehr und mehr der Vorzug gegeben wird.

Blauer Himmel während der Vegetationsperiode, milde Temperaturen ohne Extremwerte und unterschiedlichste Böden wie Tafelbergranit im Westen, Urgesteinböden im Osten und Norden, sowie fruchtbare Schwemmböden entlang des Eeste-River kennzeichnen diese Region.

 

Der Name stammt vom alt-niederländischen »Bottelarj«, dem Proviantraum im Schiffsbauch. Der deutsche Begriff »Kornkammer« ist die vielleicht beste Übersetzung dafür: Das Bottelary glänzt mit idealem Klima, fruchtbaren Böden, üppigem Wachstum und leistungsbewussten Erzeugern.

Hier entstehen ausschließlich Spitzenqualitäten, denn für die Massenproduktion wäre dieses Farmland zu klein und zu schade. So wurde »The Stork 2008« von Hartenberg auf der »Syrah du Monde« 2012 mit der Goldmedaille zum besten Shiraz der Welt gekürt.

 

Aus dieser Region stammt aus unserem Sortiment: Weine von Hartenberg